Fahrrad-Workshops in den Gelegenheiten*** Das Programm

16. Januar 2008
Workshop: ‚Der M-check‘ …. ist eine gute Möglichkeit, euer Fahrrad von vorn bis hinten durchzuchecken. Anhand dieses praktischen Systems wollen wir euch euer Fahrrad näher bringen, indem grundlegende Begriffe geklärt werden und auf häufige Probleme eingegangen wird. Mitbringen sollt ihr euch selbst und ein Fahrrad.

30. Januar 2008
Workshop: ‚Fahrräder reparieren ---I ‘ …. Wir nehmen uns Bremsen vor und werden feststellen, daß das meiste an Fahrrädern erstmal logisch aufgebaut ist und als solches auch selber repariert werden kann. Wir wechseln Bremszüge, stellen sie wieder richtig ein, wechseln Bremsklötze etc. und sprechen über verschiedene Arten von Bremsen. Bringt eure Fahrräder mit, so daß wir Anschauungsmaterial haben. Wenn euer Fahrrad eine kaputte Rücktrittsbremse hat, haltet Ausschau nach dem Rücktrittsbremsen-Workshop im Frühjahr, diese Bremsen werden wir heute nicht behandeln. Wenn möglich, bringt Ersatzteile mit, einige Sachen wie Bremszüge haben wir aber auch da.

13. Februar 2008
Workshop: ‚Fahrräder reparieren ---- II ‘ ….. Heute geht es um Schaltungen. Wir wechseln Schaltzüge, stellen die Schaltung ein, wechseln Kassetten und Ketten. Bringt Material und eure Fahrräder mit.

******************************************************
---- Ihr könnt auch ohne am Workshop teilzunehmen vorbeikommen und an einem speziellen Problem arbeiten oder reparieren was eben gerade anfällt. Los geht’s immer um 19 Uhr!

******************************************************
Im Anschluß an die Workshops, so gegen 21:30, zeigen wir jeweils einen Film.

Am 16.1. gibt’s Les Triplettes de Belleville (Das große Rennen von Belleville), Kurzbeschreibung auf Englisch hier, auf Deutsch hier.

------- Wie immer gibt es veganen Kuchen, VoKü und Getränke.

Die Teilnahme an den Workshopabenden ist natürlich umsonst, allerdings sind Spenden für unsere Werkzeugausstattung und für die Ersatzteile, die ihr von uns bekommt, überaus willkommen!

Infos zu unserem neuen Zuhause, den Gelegenheiten in der Weserstr. 50 in Neukölln, gibts hier: klickklickklick.

Wir freuen uns auf euch… die lanternes rouges crew


5 Antworten auf “Fahrrad-Workshops in den Gelegenheiten*** Das Programm”


  1. 1 r1deronthest9rm 13. Januar 2008 um 22:44 Uhr

    hey ihr, ich freu‘ mich schon auf mittwoch!
    hat’s dann auch ein wenig kneipenstimmung wie sonst in den gelegenheiten, oder wird das eher reines werkstattambiente?

  2. 2 Administrator 14. Januar 2008 um 0:35 Uhr

    Hallo! Es gibt die ganze Zeit lang auch Essen und Getränke, und Platz zum Rumhängen ist in den Gelegenheiten ja bekanntlich ziemlich viel. Bis dann!

  3. 3 Micha 15. Januar 2008 um 17:46 Uhr

    Hallo,

    freu mich auf den Bremsen-Workshop. Das hab ich nötig…

    Nötig hätte ich auch noch ein Spezialwerkzeug um eine Deore-Kurbel vom Lager zu trennen. Hat das jemand oder kennt ihr jemand der sowas hat oder gibts da ne Möglichkeit, das ohne Spezialwerkzeug zu machen?

    G&K
    Micha

  4. 4 Administrator 15. Januar 2008 um 21:19 Uhr

    Hallo Micha,

    Tretkurbelabzieher haben wir eigentlich da, dabei kommt es dann noch drauf an, ob es sich um eine Vierkantkurbel oder eine Octalinkkurbel handelt.
    Ohne dieses Spezialwerkzeug wird es leider nichts…
    Lass es uns zusammen anschauen, wenn du vorbeikommst!

    Bussi!

  1. 1 Schon wieder zwei Wochen rum | les lanternes rouges Pingback am 11. Februar 2008 um 23:56 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.