Weekend Links

Fahrrad-Lesevegnügen gefällig? Hier kommen ein paar Links, die wir in den letzten Tagen gesammelt haben. Nur für euch, na klar.
Der Dirt Rag Blog stellt ein neues Buch über Annie „Londonderry“ Kopchovsky vor, die sich 1894 auf einem 20-Kilo-Fahrrad aufmachte, die USA zu durchqueren. Oder sollten wir „durchqueeren“ sagen?
Bei Pinchflatnews gibt es einen wunderbaren Post über das (in Deutschland glücklicherweise noch eher unbekannte) „E-Bike“. Der Beitrag ist dort in unter „Clown Bikes“ abgelegt…es lohnt sich durchaus, auch die anderen Beiträge jener Kategorie zu lesen!
Dann sei euch noch ein Beitrag bei Bike Snob New York an Herz gelegt: Ein paar Gedanken zu stylishem Marketing mit Fahrrädern, vor allem in Bezug auf ein neues Musikvideo von der „Indie“-Band Nada Surf (link). Das Schönste dabei allerdings: Das ultra-trashige Video, das dem Nada-Surf-Video vielleicht gar als Vorlage gedient hat. So schön, dass wir es jetzt auch hier posten.

Und wieder möchten wir sagen: Die Haare! Der Wind! Das Bouncen auf der Federgabel! Wow!

Mehr Wunderbares dieser Art gibt es am kommenden Mittwoch. Es ist Zeit für den zweiten Fahrrad-Workshop in den Gelegenheiten. Diesmal mit Fokus auf eure Bremsen. Und Kuchenessen. Und Bierchen. Außderdem: Aller Voraussicht nach zeigen wir an dem Abend den Film „Quicksilver“, ein hochwertiges Portrait eines Aktienhändlers, gespielt von Kevin Bacon, der bei einem Börsencrash an der Börse crasht und sich dann auf den harten Strassen San Franciscos als Fahrradkurier durchschlägt. Abenteuer, Drama und Katharsis, alles mit dabei. Wir freuen uns auf euch!