Archiv Seite 4

We‘re back!

Finally: We‘re opening our workshop doors again in this beautiful springtime weather on lovely new Schwarzer Kanal. Wednesdays from 3 to 6 pm will be the regular date, starting on May 12. Once a month we‘ll also be hosting a full saturday for working on lengthy bike projects or just hanging around all day long, starting in June. Exact dates to be announced here soon!
Es geht wieder los, die Selbsthilfewerkstatt öffnet wieder die Türen. Ab dem 12. Mai immer Mittwochs 15 bis 18 Uhr! Ab Juni wird es außerdem einmal monatlich einen ganzen Samstag die offene Werkstatt geben, für eure zeitaufwändigeren Schraubprojekte oder wenn ihr es unter der Woche mit dem Vorbeikommen nicht schafft. Na denn, bis demnächst, wir freuen uns auf euch!

Hier ist eine Anfahrtsskizze zum neuen Platz//this is how you get to the new place: KLICK.

Bike Aid is back!

Ab dem 9. Mai gibt es auf dem Schwarzen Kanal wieder Termine zum Fahrradschrauben für Flüchtlinge, organisiert von der Spitzencrew von Bike Aid!
Starting on May 9th there will be bike fixing days for refugees in need of a bike again. Check their blog for more info on how to get to the new workshop place in Treptow.

Die anderen wöchentlichen offenen Reparaturtermine der lanternes rouges Werkstatt werden erst nächstes Wochenende festegelegt, wir bitte noch um etwas Geduld :)
The regular weekly open bike workshop dates will be announced next weekend!

Angekommen

Die Werkstatt ist umgezogen, wie auch der Rest des Schwarzen Kanals. Mit unglaublich viel Hilfe von sehr vielen Leuten stehen nun fast alle Wägen auf dem neuen Platz in der Kiefholzstr. 74 in Treptow(gmaps hat’s nicht richtig, das Grundstück liegt gegenüber der Karpfenteichstrasse). Puh!

Hier gibt’s Fotos vom neuen Platz!

Die Fahrradwerkstatt macht noch bis Ende April Pause, weil wir den Werkstattwagen reparieren und ein paar Sachen zum Draußen-Schrauben neu bauen wollen. Wir geben demnächst bekannt, wann ihr wieder zum Schrauben vorbeikommen könnt. Bis dahin: Bike-Bussis! Und passt auf da draußen, es gibt mal wieder verstärkte Frühlings-Fahrradkontrollen durch die Berliner Polizei.

Move it.

Es ist so weit, der Schwarze Kanal muss nun tatsächlich umziehen, und damit auch die Fahrradwerkstatt. Alle Bemühungen, auf dem Platz an der Spree oder in der Kreuzberger Nachbarschaft zu bleiben, sind leider gescheitert. Stattdessen wurde nach langen Verhandlungen mit dem Berliner Liegenschaftsfonds ein neuer Platz in Neukölln-Treptow gefunden. Und während auf dem Grundstück in der Michaelkirchstrasse bereits die ersten nervigen Vorbereitungen für den noch nervigeren Neubau eines mit Sicherheit hässlichen Bürogebäudes beginnen (Bäume werden gefällt usw.), bleibt noch vieles zu tun, bis der Kanal umziehen kann. Deswegen ist ab jetzt jedes Wochenende bis zum 15. März Bauwochenende auf dem Kanal, das heisst von 12 bis 17 Uhr werden Samstags und Sonntags Wägen usw. abgebaut, transportfähig gemacht, der neue Platz vorbereitet.
Die Umzugswochen für den Kanal sind dann folgende:
15.3.-21.3. und 29.3.-5.4., jeden Tag um 10h gibts ein Infotreffen in der Michaelkirchstr.20, um 10.30h beginnt dann der Abbau/Umzug an oder es geht zum neuen Platz zum Aufbauen.

Der Schwarze Kanal braucht für diese Zeit bis in den April ganz viel Unterstützung, also helfende Hände, Zugmaschinen für die 30 Wägen, Geldspenden, Suppenköche, Nervennahrung usw. Deswegen: schnappt euch ein paar Freund_innen und macht mit, kommt zu den Bauwochenenden und Umzugswochen!
Aktuelle Infos gibt es immer hier: www.schwarzerkanal.squat.net. Bitte meldet euch wenn ihr mitmachen wollt möglichst bald beim Kanal und sagt, wann ihr kommt und was ihr mitbringt (Akkuschrauber, Zugmaschinen, Torten, usw..). Die Mailadresse ist schwarzerkanal at squat punkt net. Wir sehen uns!

Lesen und schauen

Yo, wir sind inmitten der winterlichen Aufräumarbeiten in der Lanternes Rouges Werkstatt – alles wird schöner, größer, besser nächstes Jahr. Währenddessen geben wir gern dann noch Linktipps weiter, zum Beispiel diesen hier: http://www.residenzpflicht.info/. Viel Informatives zur Frage, wer sich wieso eigentlich in Berlin, Brandenburg und darüber hinaus frei von A nach B bewegen darf… oder auch nicht. Am Samstag gibt es übrigens auf dem Alex um 12 Uhr eine Demo gegen die Residenzpflicht, Infos dazu auch unter obigem Link.
Ja und dann noch die Videodoku der vergangenen Queer and Rebel Woche auf dem Schwarzen Kanal.. here we go!

Schwarzer Kanal must ride on!

Heute geht’s um die Wurst: Ab 10 Uhr in der Adalbertstrasse auf dem von wenigen Tagen besetzen Gelände. Der Schwarze Kanal braucht ein Ersatzgelände. Kommt vorbei und zeigt eure Unterstützung! Viele Infos zum aktuellen Stand der Verhandlungen und zu den Queer and Rebel Wagentagen findet iht hier: http://queersandwagen.blogsport.de/. Bussi!

Neue Laternen

Am kommenden Mittwoch (28.10.) treffen wir uns mit euch! Nicht zum Schrauben, sondern zum Pläneschmieden für die Zukunft der Fahrradwerkstatt. Wenn ihr Interesse habt, euch am Projekt zu beteiligen, dann kommt um 16 Uhr zum Schwarzen Kanal auf ein Käffchen und wir erzählen ein bisschen was zum bisherigen Projekt und schauen mit euch, wie wir zusammen die Werkstatt über den Winter und in eine goldene Zukunft bringen. Bis dann!
Next Wednesday (Oct 28) we are meeting one more time at Schwarzer Kanal to talk about the future of the bike workshop. If you are interested in joining the project, come over at 4 pm for a cup of coffee and we‘ll make plans for a golden bike workshop future together!

Thanks to all participants in the treasure hunt yesterday, by the way, it was great to see you all in your fancy costumes, riding around town!
Danke an die Schnitzeljagd-Crew gestern, ihr wart spitze in euren Tüllkostümchen und gepimpten Rädern!

Schnitzel jagen

Am Mittwoch, den 21.10. veranstalten wir im Rahmen der Queer and Rebel Wagentage eine kleine Fahrradschnitzeljagd. Kommt zwischen 12 und 13 mit euren Rädern zur Werkstatt auf dem Schwarzen Kanal, da geht’s los!

Au revoir

Das war’s mit Draußenschrauben! Nachdem uns in den letzten Wochen so langsam die Finger abgefroren sind beim Schrauben in der Outdoorwerkstatt schließen wir erstmal die Pforten und nutzen die Winterzeit fürs neue Pläne für die Fahrradwerkstatt schmieden.. bald dann mehr dazu hier an dieser Stelle.
Hey everyboy, we‘re done with the outdoorsy workshop for this year, enough fingers almost lost to the freezing cold of those past wednesday afternoons. Time to make new plans for the bike workshop, we‘ll let you know about the new adventures soon.
xx LLR

Ride your bike to…

Schwarzer Kanal on October 16 at 6pm and you will be right at this sparkly event!


les reines prochaines at schwarzer kanal 16.10.09

It’s the opener for this year’s Queer and Rebel Days at Schwarzer Kanal. Read more Info about it heeeere.

Immer noch da

Der Text in der About Section ist vielleicht etwas irreführend, da schon ein Jahr alt. Wir sind gerade noch auf dem Schwarzen Kanal anzutreffen, einen Winterquartier-Umzug haben wir noch nicht geplant.
Hey people, we are still outside at the Kanal. The About text in this blog is exactly one year old. This year we haven‘t quite planned to move anywhere for the wintertime yet. So yes, please come by to the Kanal on Wednesdays 3-7 pm. We‘ll let you know in this blog when the time has come to close the workshop out there!

Up Yr Ears

Oh cometh, all ye bikers and friends of the Wagenplatz!


upupup

One more thing

eine Verlinkung hinterher: Letzten Samstag prügelten Nazis in Friedrichshain einen jungen Berliner beinahe tot. Und das ist nicht das erste Mal dieses Jahr, in diesem Monat. Am Samstag gibt es eine Demonstration am Bersarinplatz (18.7., 18 Uhr), zu der hoffentlich mehr als die von der Polizei erwarteten 500 Teilnehmer_innen kommen. Für immer: Nazis raus aus den Kiezen und Köppen!

Ladyfest in on!

Yo blog readers Ladyfest Berlin No. 7 is ON! Starting tomorrow there will be several feminist fistfuls of workshops, films, lectures and concerts – quite a lot of them at our homebase Schwarzer Kanal, yay! Read the whole program here (pdf). You will find one workshop with us, too: Learn how to build a wind generator from bicycle and other scrap parts on friday, 17th, from 12 to 16 o‘clock!

Spitzenlink

Heute gibt’s nur einen Link zum Weiterlesen: Wikipedalia ist ein Projekt ähnlich wie Wikipedia, bloß mit Fahrradbezug. Besonderen Fokus liegen die Macher_innen dabei auf die Übersetzung der tollen Fahrradtechnik-Webseiten Sheldon Browns, der Anfang dieses Jahres überraschend verstarb. Aber auch viele andere Tipps zum Thema Fahrrad fahren und reparieren gibt es dort. Schön!