Tag-Archiv für 'video'

Fixie ma anders

Yo, und wann sehen wir die ersten davon mal auf Berlins Straßen? Hm?


via carbusters newsletter.

Roarrr

Check it out ya, am morgigen Sonntag spielt die Ladiezztruppe wieder Bike-Polo, um 14 Uhr auf dem Wassertorplatz in Kreuzberg. Kommt vorbei, wenn ihr Lust habt! Egal ob blutige Anfängerin oder blutige Fortgeschrittene, jede ist willkommen!
Und jetzt noch ein Video von der Pedal Pusher Society aus Milwaukee in den USA. („The Pedal Pusher Society – We are women and trans folks dedicated to creating a gender-inclusive biking community. Let’s ride, let’s fix our own bikes, let’s go on cycling adventures!“) – YAY!

Auch sehr zu empfehlen: Die PPS-Version von „Eye of the Tiger„!

Top that!

Who’s hot? And who’s not? Haha!

Dies übrigens als kleiner Reminder, dass wir immer noch da sind, zum Beispiel wieder heute ab 15 Uhr auf dem Schwarzen Kanal.
Und nächste Woche findet unser Workshop im Rahmen vom Ladyfest Berlin 2008 statt. Da lohnt es sich auf jeden Fall, mal ins Programm zu schauen, ein bunter Reigen spannender Workshops und toller Bands auf Berliner Bühnen. See you around!

Inhalte, Inhalte!

Heute Abend Rücktrittbremsen und andere Reparaturen, jetzt noch was zum ganz langsamen vormittäglichen Start in den Tag: Ricardo Portilhos Musikvideo zu Fabiano Fonsecas „I just can‘t forget these things“. Hach, Amsterdam.

[via our friends at Radspannerei. ]

So so

Wochentipp in der Jungle World war das Workshopwochenende. Komisch nur, dass sich niemand aufgrund dessen noch bei uns angemeldet hat. Spaß hat’s trotzdem gemacht. Vielleicht schaffen wir es demnächst, hier noch eine kurze Doku zur Verfügung zu stellen, wir arbeiten dran :)
Ansonsten sei hier nur eines der Videos verlinkt, die wir Samstag zur allgemeinen Erheiterung gezeigt haben.
Am Mittwoch, also übermorgen gibt es dann den letzten inhaltlichen Workshop in den Gelegenheiten, diesmal zu Rücktrittbremsen. In Bälde folgen dann die „Bye Bye Gelegenheiten“-Festspiele und ab dem 14. Mai schrauben wir wieder jeden Mittwoch auf dem Schwarzen Kanal.

So cool


Via Break und Katastrophil.

Das Schrauben und das Gucken

Morgen ist wieder Workshopmittwoch in den Gelegenheiten. Auf dem Menü diesmal: Beleuchtung. Um sieben geht’s los. Vokü, Drinks und Tortenschmaus, alles wie gehabt.
Und im Anschluss eine Filmpremiere: Vor ein paar Wochen haben wir ja schon ganz kurz drüber berichtet, dass bei uns ein Filmdreh stattgefunden hat. Morgen könnt ihr so gegen 22 Uhr endlich den fertigen Film bei uns sehen, yay! Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch.

Und welches Instrument spielen Sie?

Auf die kürzlich gestellte Frage, ob wir am heutigen Freitagabend beim Musikfestival Weserrakete denn auch dabei seien, und was für Instrumente wir denn spielten, mussten wir leider komplett verneinen. Ja, es findet zwar auch was in den Gelegenheiten statt, aber nein, wir werden nur lauschen. Beim nächsten Mal haben wir dann aber vielleicht unser eigenes Music Bike fertig.

Clip-clap

So siehts aus bei uns, mit einem dicken Augenzwinkern, klar. Der Clip ist am letzten Mittwoch während des Workshops in den Gelegenheiten entstanden, danke an Hiram und Marybeth!

PS: Nein, normalerweise bekommt ihr bei uns die Kuchen nicht ins Gesicht geworfen. Ihr könnt euch schon aussuchen, welchen ihr essen wollt. Die Szene ist Teil eines Filmdrehs, der in den Gelegenheiten stattgefunden hat. Bald mehr zum Endprodukt g-e-n-a-u h-i-e-r!

Weekend Links

Fahrrad-Lesevegnügen gefällig? Hier kommen ein paar Links, die wir in den letzten Tagen gesammelt haben. Nur für euch, na klar.
Der Dirt Rag Blog stellt ein neues Buch über Annie „Londonderry“ Kopchovsky vor, die sich 1894 auf einem 20-Kilo-Fahrrad aufmachte, die USA zu durchqueren. Oder sollten wir „durchqueeren“ sagen?
Bei Pinchflatnews gibt es einen wunderbaren Post über das (in Deutschland glücklicherweise noch eher unbekannte) „E-Bike“. Der Beitrag ist dort in unter „Clown Bikes“ abgelegt…es lohnt sich durchaus, auch die anderen Beiträge jener Kategorie zu lesen!
Dann sei euch noch ein Beitrag bei Bike Snob New York an Herz gelegt: Ein paar Gedanken zu stylishem Marketing mit Fahrrädern, vor allem in Bezug auf ein neues Musikvideo von der „Indie“-Band Nada Surf (link). Das Schönste dabei allerdings: Das ultra-trashige Video, das dem Nada-Surf-Video vielleicht gar als Vorlage gedient hat. So schön, dass wir es jetzt auch hier posten.

Und wieder möchten wir sagen: Die Haare! Der Wind! Das Bouncen auf der Federgabel! Wow!

Mehr Wunderbares dieser Art gibt es am kommenden Mittwoch. Es ist Zeit für den zweiten Fahrrad-Workshop in den Gelegenheiten. Diesmal mit Fokus auf eure Bremsen. Und Kuchenessen. Und Bierchen. Außderdem: Aller Voraussicht nach zeigen wir an dem Abend den Film „Quicksilver“, ein hochwertiges Portrait eines Aktienhändlers, gespielt von Kevin Bacon, der bei einem Börsencrash an der Börse crasht und sich dann auf den harten Strassen San Franciscos als Fahrradkurier durchschlägt. Abenteuer, Drama und Katharsis, alles mit dabei. Wir freuen uns auf euch!

Frickeleien

Specialized, einer der weltweit größten Fahrradhersteller, hat im vergangenen Jahr zu einem Contest namens „Innovate or Die“ aufgerufen. Pedal-angetriebene Maschinen wurden da gesucht, möglichst gewitzte natürlich. Kürzlich ist das Ganze nun zu Ende gegangen, und gewonnen hat ein Fahrrad, das als Wassertransporter und -aufbereiter dient. Schicke Sache eigentlich, aber so etwas bleibt doch das Gefühl der Schleichwerbung im Öko-Style, denn für die gewinnenden Gruppen gibt’s nicht eine Serienproduktion der Idee bei oder mit Specialized, sondern nur Geldpreise und ein mäßig tolles Citybike.
Naja, trotzdem lohnt es, mal in die Videos der Teilnehmer_innen auf Youtube reinzugucken, denn da ist teilweise schon ganz schön viel verrücktes Zeug dabei! Ach, hätten wir bloß mal ein Video von unserem Fahrradmixer gemacht und eingeschickt… nächsten Sommer gibt es auf dem Schwarzen Kanal daraus auf jeden Fall wieder leckere Smoothies. Und bis dahin hier das Gewinnervideo:

the hair the bikes the rain



Ob die Smiths wohl von Raleigh gesponsort waren? Eine Frage, die sich beim Anschauen dieses Videos immer wieder stellt…